Über Spielefaible

Henning Voss

Ich bin Henning Voss und der Gründer von Spielefaible.

Meine Heimat ist Schleswig-Holstein und ich liebe das Land zwischen den Meeren. Deshalb bin ich besonders Stolz darauf, mit unserem ersten Verlagsprodukt VEJEN ein Szenario zu haben, das in unserer Region angesiedelt ist. Genau dieser Umstand hatte mein besonderes Interesse geweckt, als ich das erste Mal den Prototypen der beiden Autoren Kai Starck und Thomas Nielsen gesehen und gespielt hatte. Mir war klar: Mit diesem Spiel möchte ich den Grundstein von Spielefaible legen.

Mein Wunsch ist es, im Kennerspiel-Bereich mutig gute Konzepte umzusetzen, junge Autoren zu unterstützen und dann großartige Spiele zu verlegen, die allen hoffentlich viel Freude bringen. Daneben ist es uns ein Anliegen, Menschen wieder für das Brettspiel zu begeistern. Dafür darf die Einstiegshürde nicht zu groß sein, und um die Neugierde zu wecken, soll das Thema zum Lebensumfeld passen.

Mit „The Open Road“, unserem Erstlingswerk in diesem Bereich, sprechen wir beispielsweise besonders den Fahrradenthusiasten an. Jeder, der fahrradbegeistert ist, wird sich einer Partie nicht entziehen und den Spaß (wieder)entdecken, der in einem Gesellschaftsspiel steckt.

Auf dieser Grundlage werden wir unser Verlagsprogramm stetig erweitern. Wir freuen uns auf viele Begegnungen mit Gleichgesinnten und darauf, unseren (kleinen) Beitrag zum Kulturgut Spiel in Deutschland leisten zu können. Spielen verbindet und schafft Begegnung. Oder um es mit Friedrich Schiller zu sagen: „Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“